Zum Hauptinhalt springen

Radiologie

Abteilung für Radiologie

Moderne bildgebende Diagnostik und Therapie

Sehr geehrte Damen und Herren,

als standortübergreifend tätige Abteilung für Radiologie sind wir für die diagnostische Bildgebung und interventionelle radiologische Diagnostik und Therapie am Klinikum Peine und AKH Celle verantwortlich.

Die Radiologie erstellt und beurteilt medizinische Bilder zur Diagnose, Stadieneinteilung und Therapiekontrolle von Erkrankungen. In unserer Abteilung werden radiologische Leistungen des gesamten Spektrums der diagnostischen und interventionellen Radiologie angeboten.

Zu den eingesetzten bildgebenden Methoden gehören neben dem Röntgen vor allem moderne Schnittbildverfahren wie die strahlenfreie Magnetresonanztomographie (MRT), die Computertomographie (CT) und der Ultraschall (Sonographie). Die Bildgebung wird auch zur Steuerung von therapeutischen Eingriffen genutzt (interventionelle Radiologie).
Die Abteilung für Radiologie am Klinikum Peine verfügt über eine hochmoderne radiologische Geräteausstattung. Neben der Durchführung von radiologischen Spezialuntersuchungen, wie die Untersuchung des Herzens, erlaubt die moderne Gerätetechnik der Abteilung Radiologie Untersuchungen mit möglichst kurzer Untersuchungszeit und geringer Strahlendosis.
Gerne informieren wir Sie über unser Untersuchungsangebot in einem persönlichen Gespräch.

Abteilung für Radiologie

 

Chefarzt
Dr. med. Claas Funke

 

Sekretariat

Petra Jürgen

05171 93-1451
05171 93-1469
 Email senden
sekretariat.radiologie(at)klinikum-peine.de

Team

Dr. med. Claas Funke
Chefarzt
Petra Jürgen
Sekretariat

05171 93-1451
05171 93-1469
 Email senden
sekretariat.radiologie(at)klinikum-peine.de

Schwerpunkte

  • Gesamtes Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik, insbesondere Skelettdiagnostik und Diagnostik derLunge.

Gesamtes Spektrum:

  • CT des ZNS und Schädels, CT Perfusion des Gehirns
  • CT Diagnostik des Halses, Brustkorbes und Bauchraumes
  • CT der Wirbelsäule und Extremitäten
  • CT Angiographie des gesamten Gefäßsystems
  • CT Kolonographie
  • Kardio-CT und Osteodensitometrie (QCT )

Gesamtes Spektrum:

  • MRT des ZNS und Schädels
  • MRT Diagnostik des Halses, Brustkorbes, Bauchraumes und Beckens
  • MRT der Brustdrüse
  • MRT der Wirbelsäule und Extremitäten und der Gelenke
  • MR Angiographie des gesamten Gefäßsystems
  • Diffusions MRT
  • Kardio-MRT (in Kooperation mit der Klinik für Kardiologie)
  • Ganzkörper MRT
  • Funktionelle MRT des Beckenbodens
  • Multiparametrische MRT der Prostata mit Endorektalspule

Sprechstunden

Kann ich als ambulanter Patient in der Abteilung für Radiologie untersucht werden?

Wir als Abteilung des Klinikums Peine verfügen über keine ambulante Zulassung der kassenärztlichen Vereinigung (KV). Daher dürfen von uns gesetzlich versicherte Patienten in der Regel nicht untersucht werden.

Als gesetzlich Versicherte/r sollten Sie sich für eine ambulante radiologische Untersuchung an eine radiologische Praxis wenden oder ggf. die Terminservicestelle der KV Niedersachsen http://www.kvn.de/Patienten/TerminServiceStelle/Durch Anklicken der Links werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.

Privatversicherte und Selbstzahler können dagegen auch ambulant unser gesamtes Leistungsangebot der Abteilung für Radiologie in Anspruch nehmen. Für eine Terminvereinbarung in der Privatsprechstunde melden Sie sich bitte im Sekretariat der Abteilung für Radiologie
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 05171/93 – 1451 oder über unser Kontaktformular an.

Anmeldung

Sekretariat

Petra Jürgen

05171 93-1451
05171 93-1469
 Email senden
sekretariat.radiologie(at)klinikum-peine.de

Kontaktformular

Rückruf zur Terminvereinbarung

Step

Bitte nutzen Sie das folgende Kontaktformular. Wir werden sie schnellstmöglich zwecks einer Terminvereinbarung zurückrufen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.