AKH Home Page

Schrift

  • a
  • A
  • A+

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Das Klinikum Peine und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen sich regional und überregional in vielfachen Bereichen des gesellschaftlichen Engagements ein. Ob in Sportvereinen, Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen, Bürgerinitiativen oder in der Kirche. Das Klinikum Peine ist darüber hinaus unter anderem

  • Mitglied im Palliativnetz Peine e. V.       
  • Mitglied in der Hospizbewegung Peine e. V.      
  • Förderer der Peiner Tafel           
  • Mitglied der Peiner Marketing

und beteiligt sich als aktives Mitglied im Gesundheitsbündnis Peine sowie im Ärzteverein Peine an der Aufklärung und Verbreitung von Gesundheitsthemen für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Peine.

Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Peine

Auf Initiative des damaligen Ärztlichen Direktors Dr. Ulrich Neeb wurde im Jahre 1999 der Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Peine gegründet. Der Verein besteht derzeit aus 90 Mitgliedern, die sich für den Erhalt des Krankenhausstandortes Peine und für ein freundliches und ansprechendes Ambiente im Klinikum einsetzen. Dazu finanzierte der Förderverein bisher rund 50 Projekte mit einem Finanzvolumen von mehr als 60.000 Euro. Der Verein sieht sich zudem als Mittler zwischen der Peiner Bevölkerung und dem Klinikum. Außerdem bietet er medizinische Vorträge und Podiumsdiskussionen an und unterstützt die Aus- und Fortbildung im Klinikum. Auch Berufspraktika für angehende Medizinstudenten gehören zu den Angeboten des Fördervereins.

Dies alles hat der Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Peine mit Vereinsbeiträgen, Spenden und gerichtlichen Geldauflagen finanzieren können. Auch in den nächsten Jahren möchte er dazu beitragen, dass sich die Patientinnen und Patienten im Peiner Klinikum wohlfühlen. Dabei ist der Verein auf weitere Mitglieder und auf Spender angewiesen.

Der Verein

Der Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Peine e.V. ist als gemeinnützig anerkannt worden. Unser gemeinsames Ziel ist es, neben der ideellen Unterstützung des Klinikums ein freundliches und ansprechendes Ambiente im Krankenhaus zu fördern.

Unsere Aktivitäten

Beschaffung technischer Geräte:

  • Übungsgräte für die Krankengymnastik
  • Beamer für die Krankenpflegeausbildung
  • Patientenmonitor für die Gynäkologie
  • Rollstuhl für die Gerhard-Lucas-Meyer-Station
  • Ausstattung laparoskopischer Übungsraum
  • Phantom zum Trainieren von Magen- und Darmspiegelungen
  • Mobiles Absauggerät für die Gerhard-Lucas-Meyer-Station
  • Schmerzpumpe für die Anästhesie
  • Übungspuppe für die Krankenpflegeausbildung
  • Empfangstisch für die Patientenbetreuerinnen

Verschönerungsarbeiten und Ausstattung im Patientenbereich:

  • Aufenthalts- und Warteräume
  • Andachtsraum
  • Gesprächsraum für Patienten und Ärzte
  • Patientenbücherei
  • Treppenhaus
  • Eingangsbereich

Medizinische Vorträge und Podiumsdiskussionen:

  • Der graue Star
  • Wenn das Herz schwach wird
  • Behandlung chronischer Schmerzen
  • Die Schlüssellochchirurgie
  • Gesund essen – aber wie?
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Therapieende – und was kommt dann?
  • Neue Untersuchungsmethoden in der Kardiologie
  • Organspende
  • Nierenerkrankungen

 Berufspraktika für angehende Medizinstudenten 

Unsere Ziele

Unsere Förderziele sehen wir sowohl in der Beschaffung oder Ergänzung der medizintechnischen Ausstattung im patientennahen Bereich als auch in der Verschönerung des Hauses.

Wir unterstützen die Fort – und Weiterbildung und bieten Berufspraktika an.

Als Patient, Angehöriger, Mitarbeiter oder Besucher sind Sie sicherlich an einem gut funktionierenden Krankenhaus interessiert.

Der Förderverein ist nur stark durch die Anzahl der Mitglieder, je mehr, desto besser. Werden auch Sie Mitglied im Verein!

Sprechen sie mit uns, sagen Sie uns Ihre Meinung und geben Sie Anregungen. Wir leiten Ihre Anliegen an die Verantwortlichen im Klinikum weiter. 

Ansprechpartner

Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Peine e. V.
Ernst-Reuter-Straße 15a
31224 Peine
Tel.: 05171 – 12446

Vorsitzender
Adolf Stöhr
Tel.: 05171-12446
E-Mail: au-stoehr@gmx.de

Stellvertretender Vorsitzender
Arndt Michelmann,
Tel.: 05171-700731

Schatzmeister
Thomas Müller, Peine
Tel.: 05171 – 44306 (Volksbank Peine)

Beisitzer
Dr. Thomas Heuer
Tel.: 05171 – 931641 (Klinikum Peine)

Beisitzer
Heinrich Meier, Peine
Tel.: 05171 – 586655 (VGH)

Beisitzerin
Friederike Jürgens-Hermsdorf, Peine
Tel.: 05171 – 931211 (Klinikum Peine)

Beisitzerin
Elisabeth Zittel, Tel.: 05171 – 10181

Beisitzerin
Gudrun Schwan, Peine
Tel.: 05171 - 13320

Mitglied werden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen und Mitglied werden? Kein Problem! Mit Ihrem Beitrag von 25 € pro Jahr unterstützen Sie wirkungsvoll das Wohlbefinden der Patienten im Peiner Klinikum. Mitgliedsbeiträge sind abzugsfähige Sonderausgaben und können steuerlich geltend gemacht werden.

Tel.: 05171 – 12446

Ihre Spende hilft!

Spenden sind uns jederzeit willkommen! Unsere Kontonummer lautet:

IBAN: DE9225 2600 1000 0222 2500

Ihre Spenden sind abzugsfähige Sonderausgaben und können steuerlich geltend gemacht werden.

Sprache

Suchen