AKH Home Page

Schrift

  • a
  • A
  • A+

KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

Rund um die Geburt

Die Geburt eines Kindes ist ein schönes und unvergessliches Erlebnis. Gemäß unserem Grundsatz "So natürlich wie möglich und so sicher wie nötig" machen wir in Peine die Geburt zum bedeutungsvollsten Ereignis im Leben eines Kindes, seiner Mutter und der ganzen Familie, an das sich alle Beteiligten gerne zurück erinnern sollen.

Jede Frau entwickelt unter der Geburt ungeahnte Kräfte. Wir sehen unsere Aufgabe als Geburtshelfer darin, diese natürlichen Kräfte freizusetzen. Wir wollen den Kindern nicht nur gesund auf die Welt helfen, sondern mit der Art des Geburtsereignisses den Grundstein legen für eine innige und sichere Beziehung der Eltern zu ihrem Kind.

Dafür haben wir in Peine sowohl unsere Arbeit als auch die Entbindungräume bewusst so gestaltet, dass eine individuelle und familiäre Atmosphäre herrscht.

Selbstverständlich sind alle modernen Hilfsmittel vorhanden. Gleichzeitig bieten wir die Sicherheit, im Bedarfsfall auf alle Möglichkeiten der modernen Geburtsmedizin zugreifen zu können. Als Besonderheit gibt es in der Klinik eine umfassende, ganzheitliche Betreuung von der Aufnahme über die Geburt bis hin zur Entlassung gemeinsam durch Hebammen, Frauenärzte, Schwestern und Kinderärzte.

Kreißsaal

Unser Kreißsaal mit 3 Entbindungszimmern bietet Möglichkeiten zur Entbindung in verschiedenen Positionen. Zur Entspannung im warmen Wasser oder bei dem Wunsch nach einer Wassergeburt steht unseren Frauen eine große Entbindungswanne zur Verfügung.

Bei unauffälligem Verlauf der Geburt ist ein freies Bewegen in den Räumen des Kreißsaales möglich.

Eine Begleitung durch den Partner oder andere nahestehende Personen ist erwünscht und hilft vielen Frauen unter der Geburt. Bei jeder Geburt werden Sie sowohl durch eine Hebamme als auch durch einen Arzt unterstützt und fachlich beraten und betreut.

Kinderärztliche Versorgung

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kinderärzten des Klinikums Braunschweig. Zu jedem geplanten und notfallmäßigen Kaiserschnitt, sowie bei speziellen Fragestellungen wird ein Kinderarzt hinzugerufen. Die kinderärztliche Vorsorgeuntersuchung U2 wird routinemäßig ab dem 3. Lebenstag des Kindes von einem kinderärztlichen Kollegen bei uns auf der Station durchgeführt.

Besteht ein Grund, das Kind in eine Kinderklinik zu verlegen, erfolgt eine schnelle und unkomplizierte Aufnahme im Klinikum Braunschweig (Neugeborenenstation Celler Str.). Die Mutter kann ihr Baby dabei in der Regel begleiten und wird entweder auf der Frauenstation Celler Str. oder als Begleitung auf der Neugeborenenstation mit aufgenommen.

Im Jahr 2013 erfolgte die Verlegung von 16 Neugeborenen nach Braunschweig (3,9 % der bei uns geborenen Kinder).

Wochenstation

Viele junge Mütter entscheiden sich, die ersten Tage nach der Geburt bis zur kinderärztlichen Untersuchung auf unserer Wöchnerinnenstation zu verbringen. Es besteht die Möglichkeit, auch den Partner in einem Familienzimmer mit aufzunehmen.

Unsere Krankenschwestern und Hebammen geben bei Bedarf Anleitung beim Stillen, Wickeln und Baden des Neugeborenen, und führen Hörtests (OAE = Otoakustische Emissionen) und Stoffwechseltests (Guthrie-Test) im Rahmen der Routinevorsorge durch.

Baby-Smile Fotoservice

Für jede frischgebackene Mutter besteht die Möglichkeit eine Fotoserie von Ihrem Baby von einer professionellen Fotografin aufnehmen zu lassen.

Kurzstationäre Entbindung

Bei unkompliziertem Geburtsverlauf und Wohlbefinden von Mutter und Kind ist eine kurzstationäre Entbindung (sog. ambulante Geburt) mit Entlassung nach eingen Stunden möglich.

Eine häusliche Weiterbetreuung und Untersuchungen des Kindes von einer Hebamme und einem niedergelassenen Kinderarzt sollten sich in diesen Fällen anschließen.

Informationsabende

Bei Interesse bieten wir die Möglichkeit, sich bei einem unserer Informationsabende mit anschließender Klinikführung zu informieren. Diese Abende finden an jedem 3. Montag im Monat um 19:00 Uhr  in der Cafeteria im Erdgeschoss des Klinikums statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 Darüber hinaus bieten wir jeder Schwangeren die Gelegenheit zu einem individuellen Gespräch im Rahmen unserer Kreißsaalsprechstunde. Eine Überweisung des betreuenden Frauenarztes ist erforderlich.

Vorstellung / Anmeldung zur Geburt

Voranmeldung zur Geburt bei unkompliztierter Schwangerschaft:     

Jederzeit im Kreißsaal, am besten nach telefonischer Rücksprache:       

05171 93-1648 (Mutterpass mitbringen)

Individuelle Geburtsmodusbesprechung bei besonderen Fragestellungen:

Ca. 4 Wochen vor dem Entbindungstermin, Terminvergabe über das Sekretariat

05171 93-1641 (Mutterpass und Überweisung mitbringen)

Geburt / Notfälle in der Schwangerschaft:

Aufnahme jederzeit                                  

Baby-Card

Baby Card KPE klein Kopie

Ganz bei Ihrem Baby: Im Klinikum Peine erhalten Sie mit der Geburt Ihres Babys die Baby-Card, die viele Angebote und Services für Sie und Ihr Neugeborenes bereithält.

  • Parken Sie während der Entbindung bedenkenfrei auf einem unserer ausgewiesenen Storchenparklätze.
  • Nutzen Sie den kostenfreien Zugang zu einer Telefonkarte und WLAN-Schlüssel. Beides erhalten Sie bei der Aufnahme.
  • Als Vater können Sie gern den Tag bei der Mutter Ihres Kindes verbringen. Bei voriger Anmeldung auf der Station ist die Verpflegung in der Cafeteria möglich.
  • Gern übernehmen wir Ihre Heimfahrt mit dem Taxi innerhalb des Landkreises. Melden Sie dies bitte am Entlasstag auf Station an. Bitte haben Sie Verständnis, dass hierfür eine Transportschale vorhanden sein muss.
  • Zudem erhalten Sie nützliche Präsente für die ersten Wochen mit Ihrem Baby.

Elternschule

Liebe (werdende) Eltern,

mit unserer Elternschule im Klinikum Peine möchten wir Ihnen gerne in der Schwangerschaft, zur Geburt und für die Zeit danach unterstützend zur Seite stehen.

Jede Geburt ist anders und jedes Neugeborene ist einzigartig. Unser Anliegen ist es, mit unserem Kursangebot Ihre Bedürfnisse erfüllen zu können. Dabei werden Sie von unseren und freiberuflichen Hebammen durch die Kurse und Sprechstunden begleitet.

Wir freuen uns, Sie in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu können und wünschen Ihnen eine gute Zeit bei uns.

Sollten Sie Anregungen oder Wünsche haben, sprechen Sie uns gern an.

>>> Hier geht es zu den Kursen

Sprache

Suchen

Ansprechpartner Hebamme Sonja Jäger

Ansprechpartner

Elternschule

Hebamme Sonja Jäger Tel.: 05171 93-1648
Ansprechpartner Hebamme Ines Eisermann

Ansprechpartner

Elternschule

Hebamme Ines Eisermann Tel.: 05171 93-1648